top of page

AGB`s AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen

Telefonkontakt

Telefonkonsultationen verrechne ich ab 10 Minuten mit dem regulären Stundenansatz von 132 Franken. Ausgenommen davon sind Erstkontaktaufnahmen deinerseits.

Termin

Die Dauer eines online gewählten Termins ist verbindend. 

Stornierst du den vereinbarten Termin 24h vor Beginn ist dies kostenfrei möglich, da ich den Termin weitvergeben kann. 

Ausgleich I Klientenportal

Bezahlen darfst du, vor Ort mit TWINT oder via E-Banking zu Hause.

Ich stelle dir als Klient, via Therapeutensoftware "Health Advisor" ein verschlüsseltes Klientenportal zur Verfügung. Du findest darin jederzeit all deine Rechnungen und Rückforderungsbelege.

Vernetzung und Zusammenarbeit mit Fachpersonen

Falls es aufgrund deines Wunsches oder einer aus meiner Sicht notwendigen Therapiemassnahme zu einer Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen kommt, verrechne ich die dafür entstandenen Aufwände mit der nächsten Rechnung.  

 

Datenschutz

Deine Daten behandle ich vertraulich und nur für Praxis Verwendungszwecke. Ich unterliege der ärztlichen Schweigepflicht.

Ich bin darauf angewiesen, dass du mich über alle wichtigen therapierelevanten Veränderungen informierst. Dabei steht deine Ehrlichkeit und die Prozessmitverantwortung im Fokus.

Du erklärst dich damit einverstanden, mich von der Schweigepflicht gegenüber deines Arztes zu entbinden. Dies ermöglicht mir auch in Akut-Situationen die notwendigen Schritte einzuleiten! In Supervisionssitzungen, kann ich zu Weiterbildungszwecken deine Fallsituation anonymisiert besprechen.

Ich stelle keine Diagnosen und mache keine Heil- oder Gesundheitsversprechen. Du trägst die Verantwortung für deine Gesundheit. Eine Therapie- oder Coachingsitzung ist dann gewinnbringend, wenn der Alltagstransfer durch dein Mitwirken integriert werden kann. Meine Coaching oder Therapiesitzungen unterstützen deine Selbstregulation und Genesungsmögichketen aber ersetzen keinen Arztbesuch.

Dienstleistung KomplementärTherapie Coaching 

Treten infolge Behandlungsanwendungen abnorme Folgeschäden auf oder der plötzliche Tod tritt ein im Zusammenspiel mit körperlichen Defekten, Krankheiten oder idiopathischen Ursachen ohne meiner Kenntnis davon, lehne ich jeglichen Haftungsanspruch vollumfänglich ab. Auch für unterschiedliche Lehrmeinungen werden keine Ersatzansprüche geleistet.

Beide Parteien, Klient sowie Therapeut, haben jederzeit die Möglichkeit aus nichtgenannten Gründen eine Therapiebegleitung zu beenden. Bei Unsicherheit oder ersichtlicher Kontraindikation bin ich auf deine Rückmeldugn angewiesen.

Begleiterscheinungen

Es können Entgiftungserscheinungen, Muskel- oder Gewebeschmerzen auftreten, welche innerhalb von kurzer Zeit verschwinden. Treten Schwindel, Übelkeit, Lähmungen, hohes Fieber, neurologische Ausfälle oder andere plötzliche unbekannte Symptome auf, ist ein sofortiger Besuch beim Arzt unumgänglich.

Gutscheine

Gerne stelle ich dir für alle meine Behandlungsangebote Gutscheine aus. Hier gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von aktuell 10 Jahren.

Schlussbestimmungen

Ich bin versichert und der Gerichtsstand ist in Obwalden.

bottom of page